Kinder, Beruf, Haushalt, Partner, Freundeskreis – schon in normalen Zeiten ist das ein sehr anspruchsvolles Tagespensum. Kommen unerwartete Änderungen, Termindruck, gar ein Krankheits- oder Pflegefall dazu, wird es besonders kräftezehrend.

Spätestens wenn die Kinder nach Kindergarten, Kita oder Schule zur Tür hereinfallen, schnellt der Stresspegel in die Höhe: In Minuten-, nein besser in Sekundenschnelle, erwarten Alle etwas Leckeres auf dem Mittagstisch.

Was Sie in dieser Situation tun können, um Gesundes in Blitzgeschwindigkeit herbei zu zaubern erfahren Sie in meinem Gastartikel bei Birgit Geistbeck von „Entspannt wohnen“ (www.entspannt-wohnen.com).

In diesem Artikel steht,

  • welche Nahrungsmittel den Stressschutzschild stärken – für Nerven wie Drahtseile
  • welches die 4 wichtigsten Tipps für die schnelle Zubereitung sind
  • ein paar Rezeptideen
  • …und es gibt die Möglichkeit, eine Basis-Rezeptsammlung für 15-Minuten-Rezepte anzufordern

  • Übrigens: Die Tipps sind natürlich auch für Alle geeignet, die ganz unabhänig von Kindern schnell gute Nervennahrung als Mittag- oder Abendessen haben möchten.

    Hier geht’s zum Gastartikel (hier klicken)

    Lust auf mehr? – Tipps, Infos und besondere Vergünstigungen erhalten Sie als Abonnent der NervenPower-Post (Newsletter). Hier können Sie sich einfach anmelden (hier klicken)

    Foto: best age model, www.fotolia.com