Für Bildungseinrichtungen 2017-04-29T18:27:56+00:00

NervenPower für Bildungseinrichtungen

Volle Konzentration: Das Genuss-Gehirn

„Das Genuss-Gehirn“ ist ein Beratungsprogramm mit Vorträgen zu Brainfood (für Lehrer, Schüler und Eltern) und einer Optimierung der Schulverpflegung – für leichteres Lernen, auch bei ADHS. Nervennahrung, die Spaß macht: selbst wenn Zeit und Geld knapp sind.

Hier finden Sie ein Beispiel, wie die Ernährung in der Schule optimiert werden kann – gemeinsam mit Lehrern, Schulkantinenbetreiber, Schüler/innen, Eltern und Schulleitung.

Broschüre herunterladen (hier klicken).

Stress perlt ab

Foto: studali, www.fotolia.com

Gestresst? – Natürliche Soforthilfe für Lehrer/innen und Erzieher/innen

Trotz wachsender Anforderungen in Balance bleiben. In diesem Halbtages-Workshop lernen Sie natürliche Sofortmaßnahmen bei Stress kennen.

Auch geeignet für einen Pädagogischen Tag. Wenn Sie einen Termin dazu anfragen möchten, klicken Sie bitte hier zum Kontaktformular.

Wenn Sie an einer Fortbildung teilnehmen möchten, finden Sie im Veranstaltungskalender aktuelle Termine. Zum Veranstaltungkalender hier klicken.

Vielen Dank für den „entstressten“, informativen und konstruktiven Vormittag in angenehmer Atmosphäre :) Ich fand besonders den Zusammenhang zwischen Ernährung und Stressabbau aufschlussreich.

Feedback, Einhard-Schule, Seligenstadt (April 2017)

Viele Sofort-Hilfe-Tipps, Referentin erklärt super und hilft.

Feedback, Einhard-Schule, Seligenstadt (April 2017)

Tolles Seminar, interaktiv, viele Tipps, tolle Atmosphäre!

Feedback, Einhard-Schule, Seligenstadt (April 2017)

Anregend für alle Sinne! Entspannung schon im Seminar durch Seminaraufbau und -umsetzung.

Feedback, Lea Bildungsgesellschaft, Frankfurt (Januar 2017)

Sehr, sehr sehr gut! Interaktiv, kleines sinnvolles Material zum mitnehmen und direkt umsetzen. Wow Aktivität am Ende, SEHR aufbauendes Seimnar + Umgang mit allen Teilnehmern!

Feedback, Lea Bildungsgesellschaft, Frankfurt (Januar 2017)

Frau Paul ist eine sehr angenehme, kompetente Referentin – vielen Dank für diesen entspannten Samstag.

Feedback, Lea Bildungsgesellschaft, Frankfurt (November 2013)

ADHS: Nicht immer sind die Gene schuld

Foto: Katharina Lob

In fast allen Klassen sind heute Kinder mit der Diagnose „ADHS“ oder „ADS“ zu finden. Aktuelle Erkenntnisse aus der biologischen und medizinischen Forschung zeigen, dass Medikation nicht der einzige Weg zur nachhaltigen Hilfe ist. In der Fortbildung „Zappelphilipp und Träumsuse – Nicht immer sind die Gene schuld!“ erfahren Sie dazu mehr.

Auch geeignet für einen Pädagogischen Tag. Wenn Sie einen Termin dazu anfragen möchten, klicken Sie bitte hier zum Kontaktformular.

Wenn Sie an einer Fortbildung teilnehmen möchten, finden Sie im Veranstaltungskalender aktuelle Termine. Zum Veranstaltungkalender hier klicken.

Ausführungen waren super. Herzlichen Dank! Es war und ist für uns alle eine große Bereicherung!

Feedback, Trinkborn-Schule, Rödermark (März 2017)

Die Referentin hat den Vortrag sehr interessant und kompetent gestaltet. Ganz toll! Vielen Dank!

Feedback, Lea Bildungsgesellschaft, Frankfurt (Februar 2016)

Sehr, sehr informativ und für Alltag nutzbar.

Feedback, Lea Bildungsgesellschaft, Frankfurt (Dezember 2012)

Klar strukturiert, sehr informativ und nützlich, professionell gehalten.

Feedback, Lea Bildungsgesellschaft, Frankfurt (Oktober 2011)

informativ, neuester Stand, super!!!

Feedback, Lea Bildungsgesellschaft, Frankfurt (August 2010)