Presse & Medien2018-08-04T12:02:01+00:00

NervenPower und Dr. Sabine Paul in den Medien

Foto: Zerbor, www.fotolia.com


Hier geht’s zur aktuellen Pressemitteilung:

Buchneuerscheinung „Gehirndoping mit Gewürzen“
(hier klicken)

HR1, Interview am 04. August 2018

Foto: Kesu, www.fotolia.com

Am Wochenende finden die deutschen Grillmeisterschaften statt. HR1 fragte bei der Molekular- und Evolutionsbiologin Dr. Sabine Paul nach, warum meist Männer am Grill stehen und ob der mehrere hundert bis tausend Euro teure Grill mittlerweile ein Statussymbol ist.

>> Beitrag anhören

LCHF-Magazin, Juli 2018

Foto: LCHF Deutschland, www.LCHF-Deutschland.de

Dr. Sabine Paul | Genuss-Inspirationen gegen Stress: Basilikum

Manchmal liegt das Gute so nah: statt zu Chiasamen aus fremden Ländern oder exotischen Superfood zu greifen, ist ein Kraut gegen Stress in unseren Regionen gewachsen: Basilikum – und auch die Basilikumsamen haben Anti-Stress-Wirkung

>> hier geht’s bis zum 30.09.2018 zum vollständigen Artikel im Schnupperkurs  der NervenPower-Akademie
„Genießen Sie den Stress weg!“

Glücksknirpse – Das Kindergesundheitsprojekt, Interview am 8. Dezember 2017

Foto: Glücksknirpse, www.gluecksknirpse.de

Die Paläo-Ernährung: Der Kompass durch unseren Ernährungsdschungel – schlüssig, einfach und genussvoll

Ernährungsempfehlungen gibt es viele. Was ist für Kinder wichtig? Wie lässt sich eine gesunde Ernährung für eine ganze Familie umsetzen – und was ist aus evolutionärer Sicht entscheidend? Im Gespräch mit Christian Clemens, dem Betreiber des Gesundheitsportals „Glücksknirpse“, gehen wir der Frage nach, ob auch die Paläo-Ernährung für Kinder und Familien geeignet ist und wie sich das Ganze genussvoll in den Alltag einbauen lässt.

>> zum Interview hier klicken

Wortgerecht, Blog von Texterin Ulrike Parthen, 11. August 2017

Foto: Rüdiger Lutz Fotografie

Ulrike Parthen | Haste Stress? – Gehirn-Doping hilft!

„Ich tue es ab heute. Ich spreche von Gehirn-Doping. Dafür habe ich mein Pfefferminzöl aus der Arzneikiste gekramt. Damit reibe ich mir sonst bei Kopfschmerzen die Schläfen ein. Stinkt fürchterlich. Mich wundert daher nicht, dass es auch den Stress verscheuchen soll. Außerdem liegt meine Tüte Cashew-Kerne neben mir. Als dritte Geheimwaffe lauert mein Sofa im Wohnzimmer. Alles wichtige Bestandteile meines neuen Gehirn-Doping-Programms. Denn Stress kenne ich wirklich gut. Der klopft fast jeden Tag mal mehr oder weniger zwischendurch an. Daran zu merken, dass ich vor dem Rechner sitze und mein Kopf überall ist, nur nicht konzentriert bei einer Aufgabe. Jetzt weiß ich auch warum. Der ist bei Stress im „SOS-Überlebensmodus“. Damit mir gescheite Texte aus erwähntem Hirn fließen, braucht es allerdings den so genannten Denkmodus. Kein Wunder, dass das dann nix werden kann.

Weil mein Hirn für mich selbst viel zu kompliziert ist, habe ich eine gefragt, die sich auskennt. Dr. Sabine Paul, Evolutions- und Molekularbiologin aus Frankfurt am Main. Meine Güte, ich hatte echt ein bissel Angst vor unserem Gespräch, weil sich das furchtbar wissenschaftlich anhört. Ist es ja auch. Sabine Paul aber glücklicherweise herrlich bodenständig. Man kann sich mit ihr super unterhalten – ohne Übersetzungshilfe. Im Gegenteil, sie erklärt dir und mir in 3 Sätzen mit reichlich Lockerheit und Freude Dinge, die sofort verständlich sind. Und ist dabei auch noch supersympathisch.

Als ich von diesem falschen Modus hörte, hat’s bei mir „klick“ gemacht….“

Frühere Highlights

Effilee Genussmagazin #37 Sommer 2016, S. 84-88

Foto: Effilee

„Meist fliegt das Wertvolle weg und der nutzlose Rest kommt auf den Tisch…“

Lange Zeit waren Kräuter die einzigen Mittel, mit denen Menschen ihre Krankheiten behandeln konnen, und sie taten das offenbar erfolgreich. Heute, im Zeitalter der Pharmazie, bereichern sie hauptsächlich unser Küche. Folgerichtig müssten Küchenkräuter einen spürbaren Einfluss auf unser Wohlbefinden haben. Ist dem so? Wir haben die Biologin Dr. Sabine Paul gefragt und ein paar erstaunliche Dinge erfahren.

Interview: Hans Kantereit

>> zum Artikel

ZDF History, Erstausstrahlung 01.03.2015

Foto: ZDF

Akte Mensch: Wieviel Steinzeit steckt in uns?

In einer Höhle im sibirischen Altai-Gebirge stießen Wissenschaftler vor einigen Jahren auf Knochenreste einer bislang unbekannten Menschenart. Das Wesen war weder Neandertaler noch moderner Mensch – sondern etwas vollkommen Neues. Genanalysen zeigen: Dieser so genannte „dritte Mensch“ hinterließ ebenso wie der Neandertaler Spuren in unserem Erbgut, auch er kreuzte sich mit dem modernen Menschen.

Die „Akte Mensch“ muss wieder geöffnet, ergänzt und teilweise neu geschrieben werden. Wo liegen die Wurzeln der heutige Menschheit? Liegt die Wiege des modernen Menschen wirklich in Afrika? Was bewirken die Urzeit-Gene in uns? „ZDF-History“ stellt die neuen überraschenden Ergebnisse der „Erbgutjäger“ vor, die unser Bild von der menschlichen Evolution revolutionieren könnten.

>> zur ZDF-Mediathek

Brigitte, 17. Dezember 2014

Foto: Brigitte

Fitness-Kochbücher: Essen wie die Neandertaler

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 19. Oktober 2014

Foto: FAS

„Koch wie dein Urururururopa“, Bericht: Anne Haeming

Falstaff, 25. April 2014, S. 124-131 (Ausgabe Österreich)

Foto:Falstaff Österreich

„Vegan“ – Bericht: Herbert Hacker
Sind wir Fleisch- oder Pflanzenfresser? Führt der Verzicht auf Fleisch zu Mangelerscheinungen, weil der Mensch eigentlich ein Allesfresser ist? Oder vertilgten unsere Vorfahren, wie manche Anhänger veganer Lebensweise meinen, lieber Pflanzen als Tierisches? Falstaff-Autor Joachim Riedl sprach mit der Evolutionsbiologin Sabine Paul.

Der SPIEGEL, 45/8.11.10, S. 82

Foto: DER SPIEGEL

Titelgeschichte „Eine/r für alles – Warum Männer immer noch zu viel von Frauen erwarten/Warum Frauen immer noch zu viel von Männern erwarten“

 

Podcast Thomas Reining „Gute Führung braucht Gespür“ | 06. März 2017 | GFG074 – NervenPower: Wie Sie als Führungskraft garantiert anstrengende Sitzungen nervenstark durchstehen, >>> zur Podcast-Folge GFG074

Fleischwirtschaft | 07/2016, S. 10-12 | Fleisch: Motor menschlicher Gehirne und Kultur, >>> zum Artikel (klicken)

ZDF, Heute+ | 29. August 2015 | „Fleischfresser vs. Veganer“, Bericht: Eva-Maria Lemke

HR1-Start | 14. August 2015 | „Grillen: Männerdomäne oder nicht?“, Interview: Martin Woelke

Sächsische Zeitung, 07. April 2015 | Focus Online, 08. April 2015 | Die Welt, 08. April 2015 | Wiesbadener Kurier, 08. April 2015 |
Frankfurter Neue Presse, 07. April 2015 | Rhein-Neckar-Zeitung, 07. April 2015 | Onmeda 09. April 2015 | T-Online, 09. April 2015 | Bild-Zeitung, 10. April 2015 | Südwest Presse, 10. April 2015 | Proplanta, 11. April 2015 | „Essen wie in der Steinzeit“ | Zum Artikel in der Sächsischen Zeitung, in der Rhein-Neckar-Zeitung, im Focus Online, der Welt, bei T-Online, in der Bild-Zeitung, in der Südwest Presse, bei Proplanta, in der Frankfurter Neue Presse

ZDF History | 01. März 2015 | „Akte Mensch: Wieviel Steinzeit steckt in uns?“ | Zur ZDF-Mediathek

Gesunde Medizin | Ausgabe 01/2015 | „Von den Urmenschen lernen“ | Interview lesen

Darmstädter Echo | 10. Februar 2015 | „Der Geschmack der Steinzeit“ | Artikel lesen

Deutschlandradio Wissen | 17. Januar 2015 | „In den Kochtopf geschaut: Steinzeitküche“, Interview: Christoph Sterz

Brigitte | 17. Dezember 2014 | „Fitness-Kochbücher: Essen wie die Neandertaler“

Neue Woche | 21. November 2014 | „Dauerhaft schlank mit Paleo“, Bericht: Ute Jansen | Artikel lesen

Lausitz am Sonntag | 16. November 2014 |  „Kochideen aus der Steinzeitküche“, Interview: Angelika Brinkop

Schwäbische Zeitung | 04. November 2014 | „Kochen wie die Feuersteins“, Bericht: Jasmin Bühler

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung | 19. Oktober 2014 | „Koch wie dein Urururururopa“, Bericht: Anne Haeming

SR2 Kultur | 12. Oktober 2014 | „Keksvergiftung oder Nulldiät?“, Interview: Julia Lehman | Interview live von der Frankurter Buchmesse 2014 mit Sabine Paul

Kochform | 17. Juli 2014 | „So werden Sie zum Rohling!“, Bericht: Sigrid Jo Gruner | Artikel lesen

taz | 17. Mai 2014 | „Zu Gast bei Wilma und Fred“, Bericht: Volker Engels | Artikel lesen

Effilee | # 29 Sommer 2014, S. 46-50 | „Der Wettlauf um den Superfraß“, Interview: Hans KantereitSeiten 1-3 (von 5) lesen

Frankfurter Neue Presse | 16. Mai 2014 | „Steinzeitküche gibt Kraft“ – Bericht: Carmen Erlenbach | Artikel lesen

Falstaff | 25. April 2014, S. 124-131 (Ausgabe Österreich) | „Vegan“ – Bericht: Herbert Hacker, Interview: Joachim Riedl | Artikel lesen

Donna | April 2014 | „Zurück in die Steinzeit?“ – Bericht: Bernd Hobelsberger | Artikel lesen

HR4 | 01.04.2014 | „Paläo-Menü mit SlowFood“ – Bericht: Christiane Wagner | mp3 hören

SWR Odysso | 27.03.2014 | „Besser ohne Fleisch“ – Bericht: Jörg Wolf | Evolutionsbiologin Dr. Sabine Paul berichtet darüber, was am Mythos Fleisch dran ist, wieviel und wie oft unsere Vorfahren davon genossen und dass nicht nur Männer jagen.

Vive Apothekenmagazin | 01.07.2013 | S. 10-16 | „Von den Genen zum Genuss“ – Bericht: Prof. Dr. Michaela Axt-Gadermann | Artikel lesen

Paleo360 | 18.06. 2013 | Interview zur Paleo-Lebensweise und PaläoPower | zum Interview

Bei Jan H. Winter | 17.05. 2013 | Interview zu dem, was PaläoPower ausmacht | zum Interview

Beobachter Natur | Dezember 2012/Januar 2013 | S. 19 | „Eine Frage – Drei Antworten: Warum fürchten wir uns in der Dunkelheit?“ – Antwort von Sabine Paul, Evolutionsbiologin

360° – Das studentische Journal für Politik und Gesellschaft | online 10.05.2010 | „Wovon leben wir?“ – Statement von Sabine Paul

DER SPIEGEL 45/8.11.10 | S. 82 | Titelgeschichte „Eine/r für alles – Warum Männer immer noch zu viel von Frauen erwarten/Warum Frauen immer noch zu viel von Männern erwarten“ – Interview mit der Evolutionsbiologin Sabine Paul

Greenpeace Magazin 4.10 2010 | S. 4-11 | „Der Vegetarier-Boom“ – Expertenmeinung der Evolutionsbiologin Sabine Paul

Wiener Zeitung | 25. März 2010 | „Soja versus Pommes Frites“ – Bericht vom 2. Soja-Symposium Österreich, von Eva Stanzl

Frankfurter Neue Presse | 11.05. 2009 | „Was Darwin auf den Teller bringt“ – Veranstaltungsbericht vom „Dinner mit Darwin“, von Jennifer Hein

Frankfurter Rundschau | 19.03. 2009 | „Letzlich geht es um Sex“ – Interview von Lia Venn mit Sabine Paul

Hessischer Rundfunk | 18.03. 2009 | „Darwin für Anfänger“ – Bericht zu Darwin und der Anwendung auf den Alltag, von Christiane Junker